Vacumobil 160/180

Mobilentstauber

Mobilentstauber Vacumobil 160/180

Mehr Leistung, weniger Verbrauch. Geprüfte Sicherheit.

Die innovativen Mobilentstauber Vacumobil 160 und 180 von Höcker Polytechnik setzen völlig neue Maßstäbe bei der Absaugung von Holzbearbeitungs-maschinen und zur Luftfiltration. Sie bestechen durch viele Neuerungen in Bezug auf Energieeffizienz, Gerätegröße, Leistungseigenschaften und ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Verschiedene Abreinigungsverfahren und Leistungsstufen 
bieten maßgeschneiderte Lösungen.

Ein strömungstechnisch optimiertes Gehäuseinneres sowie serienmäßige Energiesparantriebe (IE3) ermöglichen mehr Saugleistung und geringeren Stromverbrauch. Zugleich bieten zwei Sammelbehälter mehr Nutzvolumen. Ein Vacumobil garantiert so einen äußerst umweltschonenden und energiesparenden Betrieb. Selbstverständlich sind alle Modelle gemäß GS-H0 07 berufsgenossenschaftlich geprüft und arbeiten ausschließlich mit BG-zertifiziertem Filtermaterial.

 

Abreinigung: Jx (Jet) oder Vx (Vibration)

Vacumobil Jx
Abreinigung im Jet- oder Druckimpulsverfahren

 

Vacumobil Vx
Abreinigung mittels Vibration

Optimal für den Dauerbetrieb (Option), da die Jet-Abreinigung bei geringem Druckluftverbrauch für eine effektive Regeneration der Filtermedien sorgt und lange Filterstandzeiten garantiert.

 

Für die Aufstellung im Arbeitsraum auch bei explosionsfähigen Staub-Luft-Gemischen und bei Prozessabläufen mit Betriebspausen, in denen es die Filtermedien über Vibration schonend reinigt, ohne Druckluft zu benötigen.

 

Vorteile

  • Aufstellung im Arbeitsbereich zulässig (abhängig von Staubart)
  • Niedriger Reststaubgehalt < 0,1 mg/m³ (H3) gem. TRGS 553
  • 100 % Nutzung der Wärmeenergie durch Luftrückführung
  • Großes Abfüllvolumen von zwei fahrbaren Sammelbehältern
  • Online-Abreinigung lieferbar (Mehrpreis)
  • Geringe Höhe unter 2 m (Höhe Mitte Saugstutzen: 1,5 m)
  • SPS-Steuerung, serienmäßig mit Einschaltautomatik und Textdisplay
  • Antrieb Effizienzklasse IE3
  • Automatische Abreinigung, wahlweise motorisch oder mit Druckluft
  • Bei St1-Stäuben keine Druckentlastung erforderlich
  • BG-geprüftes Filtermaterial (Abscheidegrad 99,95 %)
  • Geringer Energieverbrauch und hohe Absaugleistung