BrikStar iSwarf 50

Dezentrale Metallbrikettierung

BrikStar iSwarf 50 - Brikettierpresse für Metallspäne

Das Ökonomiepaket für die dezentrale Metallbrikettierung. Kompakt und flexibel einsetzbar.

Die BrikStar iSwarf 50 wurde entwickelt, um auch  kleinere Mengen der anfallenden Metallspäne zu verpressen - Sie profitieren dabei natürlich von allen Vorzügen der BrikStar iSwarf Serie.

Durch die kompakte Bauweise, ist eine platzsparende Aufstellung als dezentrale „Stand alone Lösung“ oder als integrierte Presse hinter einer Bearbeitungsmaschine zum automatisierten Betrieb möglich.

Eigenschaften

  • kompaktes Gerätedesign
  • einfache Bedienung und Wartung
  • einfache Installation und Handhabung
  • flexibel an unterschiedlichen Maschinen einsetzbar
  • Brikettierleistung (Testbrikettierung vorbehalten)
    Aluminium: max. 90 kg/h
    Stahl: max. 90 kg/h
    Grauguß: max. 90 kg/h

Einsatzgebiete

  • alle spanerzeugenden, metallverarbeitende Unternehmen
  • geeignet für Aluminium, Stahl und Grauguß

BrikStar iSwarf 50. Die clevere Entscheidung!

  • Metallbriketts erzielen höhere Recyclingerlöse
  • gewinnt Kühlflüssigkeiten zurück und minimiert Entsorgungskosten
  • reduziert das Volumen der produzierten Späne bis auf 1/10
  • reduziert die Handlingkosten für Lagerung und Transport
  • schnell zu reinigen. Dadurch kurze Stillstandzeiten bei Materialwechsel
  • schafft saubere Arbeitsumgebungen
  • schont die Umwelt durch Metallrecycling und Rückgewinnung von Kühlflüssigkeiten
  • Amortisiert sich bereits bei kleinerem Späneaufkommen